Begleitende Kinesiologie


Lotusblume zum Stichwort Erkennen

Erkennen ·

Begleitende Kinesiologie deckt unbewusste Blockaden auf...

Der Begriff der Kinesiologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt "Lehre von der Bewegung". Wir sind im Gleichgewicht, wenn alles in uns fließt, wenn wir uns frei bewegen können, wenn wir mit dem Leben fließen und geistig beweglich sind. Widersetzen wir uns diesem Fluss, kippen wir aus der Balance und es entstehen Probleme. Die Folge: Wir fühlen uns dann im beruflichen oder privaten Kontext angestrengt oder belastet. Bei dem einen dreht sich eventuell fortwährend das Gedankenkarussell und er findet keinen Weg dort auszusteigen, ein anderer fühlt sich ausgelaugt und kann vielleicht nicht mal genau erklären, warum. Bei einem anderen fühlt es sich an als wäre da ein "Knoten", bei dem er immer wieder stecken bleibt  und nicht weiter kommt, obwohl er doch sein gestecktes Ziel so gern erreichen möchte.  

 

Die Begleitende Kinesiologie fragt, wo etwas nicht mehr in Bewegung, also blockiert ist, und findet die für Ihr Körper-Geist-Seele-System effektivste Methode, den Stress dort aufzulösen. 

Lotusblume zum Stichwort Verändern

· VERÄNDERN ·

Probleme oder Blockaden werden dort gelöst, wo sie entstanden sind ...

Ihr Körper weiß genau, wo das Problem seinen Ursprung hat. Und glücklicherweise weiß er auch, was ihm hilft es zu lösen. Mithilfe des kinesiologischen Muskeltests, des körpereigenen Feedbacksystems, finden wir gemeinsam die hinter dem Thema liegenden unbewussten Denkmuster und Prinzipien - direkt und ohne Umwege über den Verstand. Dies funktioniert sehr effektiv, da all unsere Erfahrungen im Nervensystem oder Zellgedächtnis gespeichert werden und der Körper am besten weiß, was ihm hilft, zurück ins Gleichgewicht zu kommen. So wird sichergestellt, dass nur die vom Körper geforderten Maßnahmen ergriffen werden. 

 

Ihr System gibt vor, welche Methodik zu welchem Zeitpunkt und in welcher Reihenfolge angewandt werden soll, um zurück zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe zu gelangen - sanft, effizient und effektiv.

Lotusblume zum Stichwort Leichtigkeit leben

· LeichtIGKEIT Leben !

Wieder neu wählen können, mehr Freiheit erlangen, in seine Mitte kommen.

Ihr System richtet sich während den Balancen neu aus. Es löst Blockaden oder Selbstsaboteure auf und macht den Weg frei, neu zu wählen: statt wie zuvor automatisiert zu handeln (in bestimmten Situationen  immer den gleichen, ausgetretenen Pfad zu wählen), stellt es nun die Weichen dafür, in ähnlichen Situationen neue Wege zu gehen -  für Sie leichtere, stimmigere und friedvollere Wege.


Kompass mit Link auf Anwendungsbereiche  | Begleitende Kinesiologie Kristina Dörtok

Anwendungsbereiche

Weggabelung mit Link auf Anwendungsbereiche  | Begleitende Kinesiologie Kristina Dörtok

Methoden

Mensch im Mittelpunkt mit Link zum SItzungsablauf  | Begleitende Kinesiologie Kristina Dörtok

Ablauf einer Sitzung



Begleitende Kinesiologie

Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten.  Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische  oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden. Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Stress beitragen kann, ist sie in ihrer Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.